Operative Interdisziplinäre Intensivstation (Unfall, Orthopädie, Neurochirurgie und Viszeral- und Gefäßchirurgie) - Station OITS (Merheim)  

Unser Motto: Noch intensiver als OITS geht es nicht.

Wieso brauchen wir Sie?
Wir brauchen Kolleginnen und Kollegen, die hochmotiviert, dynamisch, flexibel und voller Wissbegier sind. Kurzum: Wir brauchen jeden, der Bock auf Intensiv hat und Lust auf einen Neubeginn in unserem Team.

Wieso sind wir Ihre Station?
Wir sind ein junges, dynamisches Team und arbeiten gemeinsam in einem abwechslungsreichen, spannenden und komplexen Tätigkeitsfeld. Kein Tag ist wie der andere.

Bei uns gibt es keinen Stillstand!
Jeden Mittwoch finden bei uns im Team Kurzfortbildungen statt (z.B. über Krankheitsbilder). Diese werden von Teammitgliedern, Ärzten oder Mitarbeitern der Kliniken gehalten.

Aber wir lassen es uns auch gut gehen. Jedes Wochenende frühstücken wir gemeinsam und mindestens 3x im Jahr feiern wir gemeinsam. OITS A-HU!

Kontakt
Für erste Informationen:
Paul Oberda, komm. Stationsleitung
0221 8907-13883
 OberdaP@kliniken-koeln.de

Für allgemeine Fragen:
Peter Fels, Pflegedienstleitung
  FelsP@kliniken-koeln.de

Jetzt bewerben

Bereiche/Intensivmedizin/OITS.JPG
Icon1

18 operative Intensivbetten

Icon2

Altersdurchschnitt im Team: 31 Jahre

Icon3

wir sprechen in unserem Team deutsch, polnisch, kroatisch, bosnisch, türkisch und holländisch

Icon4

wir sind das größte überregionale Traumazentrum der Region