Eine sportliche Leistung zur Unterstützung unserer Pflegefachkräfte

Unterwegs mit dem Patientenbegleitdienst



10.000 Schritte am Tag halten fit und gesund. So lautet die allgemein bekannte ärztliche Empfehlung in Sachen Bewegung. Diesem Richtwert werden unsere 52 Kolleg*innen aus dem Patientenbegleitdienst allemal gerecht: Mehr als 600 Mal am Tag wird das Team für Begleitdienste täglich angefordert und legt dabei im Schnitt Wege von bis zu 20 Minuten zurück. Dieses Team weiß also ganz genau, wo es langgeht.

An sieben Tagen in der Woche von morgens bis abends begleiten die Kollegen unsere Patient*innen auf ihren Wegen durch die Krankenhäuser in Merheim und Holweide. Egal ob auf der Fahrtrage, im Rollstuhl, im Patientenbett oder auch laufend – die sportlichen Kollegen bringen unsere Patienten zu den Untersuchungen und in den OP. Auch Bluttransporte oder Koffertouren mit dem Eigentum der Patienten stehen regelmäßig auf dem Plan. Während einer Schicht mit guter Auftragslage legt jeder Mitarbeiter des Patientenbegleitdienstes zwischen fünfzehn und achtzehn Kilometern zurück. Diese sportliche Unterstützung durch den Patientenbegleitdienst spüren auch unsere Pflegefachkräfte auf den Stationen tagtäglich; sie können sich so auf die optimale und individuelle Patientenbetreuung konzentrieren, die vor allem auch eines braucht: genügend Zeit.

Die umtriebigen Patientenbegleiter leisten einen wichtigen Beitrag zur Entlastung des Pflegefachpersonals – und das stets mit einem Lächeln auf den Lippen. Das spüren auch unsere Patienten, denn die Orientierung und Sicherheit, die ihnen zusätzlich der Patientenbegleitdienst in der oftmals emotional belastenden Situation eines Krankenhausaufenthalts vermittelt, ist beruhigend und wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden aus. Unterstützung für den Genesungsprozess also inklusive! 

„Wir begleiten unsere Patienten nicht nur auf ihren Wegen durch die Krankenhäuser, sondern sind auch psychisch an ihrer Seite und haben stets ein offenes Ohr für ihre Ängste und Sorgen.“ 

Daniel Steinbring, Leiter des Patientenbegleitdienstes

Übrigens: Auch während Corona ist die Auftragslage gleichbleibend stabil. Im Jahr 2020 haben unsere sportlichen Kolleginnen und Kollegen insgesamt bisher 84.000 Begleitdienste übernommen! Das Sportprogramm dürfte damit also gedeckt sein. (cb)